Die Schneehöhle ist samstags und sonntags sowie an Feiertagen von Juli bis Ende August in der Saison 2020 geöffnet. Aufgrund der günstigen Wetterbedingungen sind Touren auch im September und Oktober möglich.

Besuchsplan:

Juli (Samstag, Sonntag): 9 Uhr 11 Uhr 13 Uhr 15 Uhr 17 Uhr
August (Samstag, Sonntag): 9 Uhr 11 Uhr 13 Uhr 15 Uhr 17 Uhr

Im September!

Samstag, 3. September und Sonntag, 4. September 2022 9 Uhr 11 Uhr 13 Uhr 15 Uhr
Samstag, 10. September und Sonntag, 11. September 2022 9 Uhr 11 Uhr 13 Uhr 15 Uhr  

 

Höhlentouren sind nur mit dem Reiseleiter möglich. Die Anzahl der Besucher pro Gruppe ist begrenzt. Wir empfehlen, dass Sie die Höhle mindestens 15 Minuten vor der gewünschten Tourzeit erreichen. Für geschlossene Gruppen ist es auch möglich, nach vorheriger Absprache außerhalb des Zeitplans zu besuchen.

 

Es bestehen keine Einreisebeschränkungen nach Slowenien mehr im Zusammenhang mit Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuen Coronavirus.

In Innenräumen ist die Verwendung einer Schutzmaske für Nase und Mund empfohlen.

Wenn Sie Symptome, wie Fieber, Husten, Atemnot oder Atemprobleme haben, bitten wir Sie, den Besuch so lange zu verschieben, bis Sie wieder gesund sind.

 

 

es ist gut zu wissen

Nützliche Informationen über Ihren Besuch in der Schneehöhle – alles, was Sie von A bis Z wissen müssen.

Körperliche Anstrengung

Erfahrungsgemäß ist für die meisten Besucher der schwierigste Teil der Eingang oder Abstieg in die Höhle, wo Sie 10 Meter lang auf einer Metallleiter hinuntersteigen. Insgesamt steigen Sie bis zu 40 m in die Eishalle ab.

Ein Besuch der Höhle dauert bei Wintertemperaturen von 0 ° C bis 4 ° C 1,5 bis 2 Stunden.

Kinder

Wir empfehlen Kindern unter 5 Jahren nicht, die Höhle zu besuchen. Es liegt in der Verantwortung der Eltern, zu entscheiden, ob ihre Kinder die relativ lange Wanderung durch die kalte Höhle und die steilen Metallleitern, die in die Höhle führen, bewältigen können.

Wenn Sie die Höhle mit Kleinkindern besuchen, sollten diese warm angezogen sein und geeignete Schuhe haben. Mütze und Handschuhe nicht vergessen!

 

Warme Kleidung und geeignetes Schuhwerk

Die Temperatur in der Höhle liegt zwischen 0 °C und 4 °C. Es gibt auch etwas Eis in der Eishalle und in einzelnen Bereichen, daher empfehlen wir:

  • warme Kleidung (geeignet für winterliche Bedingungen),
  • geeignetes Wanderschuhwerk,
  • Handschuhe, die Sie nur im Eingangsteil der Höhle auf den Metalltreppen benötigen, die Sie zur Eishalle führen.

Besichzeit

Ein Besuch der Höhle dauert bei Wintertemperaturen von 0 ° C bis 4 ° C 1,5 bis 2 Stunden.

Haustiere

Um das zerbrechliche Höhlenökosystem zu schützen und wegen deren eigener Sicherheit, dürfen Haustiere nicht in die Höhle.

Körperbehinderte

Die Höhle können leider nicht Personen im Rollstuhl oder mit anderen Bewegungseinschränkungen  besichtigen.

Wetterverhältnisse

Besuche der Höhle sind bei jedem Wetter während der Saison möglich. Der Zustand des Eises in der Höhle hängt auch von den Wetterbedingungen ab.

Die Eissäulen in der Eishalle sind saisonabhängig und wird nur bei günstigen Winterwetterbedingungen gebildet.